Inhalt

4. Advent - Festliche Stimmung

4. Advent - Weihnachtsquiz © kjpargeter | freepik.com

Dass die Stuben in der dunklen Jahreszeit festlich geschmückt werden, hat eine lange Tradition. Schon 1419 sollen Mitglieder der Bäckerschaft aus Freiburg im Breisgau einen Weihnachtsbaum mit Lebkuchen, Äpfeln, Früchten und Nüssen behängt haben. Ärmere Familien, ließen Tannenzweige von der Decke hängen. Und bevor Sie losziehen, den diesjährigen Tannenbaum zu schlagen, wollen wir wissen: Wann gab es in Deutschland den ersten dekorierten Tannenbaum, der auch historisch belegt ist?

Wir wünschen Ihnen einen schönen und besinnlichen 4. Advent!

Weihnachtliche Grüße,
Ihre Stadt Hennigsdorf


Die Verlosung ist beendet!

   

Auflösung zum Quiz am 4. Advent: Der älteste überlieferte Nachweis eines geschmückten Weihnachtsbaums im heutigen Sinne führt nach Bremen. Der Chronik zufolge sollen im Jahr 1597 Bremer Handwerker in einem der Zunfthäuser einen Tannenbaum mit Äpfeln, Nüssen, Datteln und Papierblumen geschmückt und aufgestellt haben. Auch die Tradition der Geschenke findet sich in der Bremer Zunftchronik wieder: Am Weihnachtstag durften die Kinder den schmackhaften Schmuck abnehmen und essen.

Herzlichen Glückwunsch den 3 ausgelosten Gewinnerinnen und Gewinnern. Sie können sich über ein weihnachtliches Überraschungspaket freuen. 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß damit und frohe Weihnachten!