Inhalt

Facilitymanagement/Objektkoordinator/in (m, w, d) im Fachdienst Schule und Sport

Die Stadt Hennigsdorf ist mit ca. 27.000 Einwohnern Mittelzentrum und wichtiger Wohn- und Wirtschaftsstandort im Land Brandenburg. Die Stadt verfügt über eine hohe Lebensqualität, befindet sich unmittelbar am nord-westlichen Rand der Bundeshauptstadt und bietet unter anderem mit der S-Bahn eine günstige Verkehrsanbindung nach Berlin.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in für den Bereich Gebäudemanagement Facilitymanangement/Objektkoordination im Fachdienst Schule und Sport in der Stadt Hennigsdorf. Zu dem Fachdienst gehören: vier Grund- und zwei Oberschulen mit Sporthallen, sowie jeweils drei Kultur- und Sporteinrichtungen.

 

Ihre Aufgaben

  • Sie betreuen das Bewirtschaftungs- und Energiecontrolling für die o. g. Einrichtungen
  • Sie planen und überwachen Maßnahmen im Bereich der Gebäudebewirtschaftung und Sportanlagen z.B. Fenster- Unterhalts- und Grundreinigungsmaßnahmen, sowie die dazugehörigen Qualitätskontrollen
  • Sie führen Beschaffungsverfahren durch
  • Sie koordinieren Baumkontrollen und Baumpflegemaßnahmen
  • Sie sichern die leistungs-, kosten-, termin- und qualitätsgerechte Realisierung von Maßnahmen
  • Sie steuern die Aktivitäten der Hausmeister und sind für deren Anleitung und Kontrolle verantwortlich
  • Sie wirken bei der Budgetplanung und –überwachung hinsichtlich der Bewirtschaftungskosten mit
  • Die Rechnungsbearbeitung sowie Betriebskostenabrechnungen gehören zum Aufgabenfeld


Wir erwarten

  • mindestens einen Abschluss als Fachwirt oder Meister im Bereich Gebäudemanagement 
  • ein fachbezogenes Studium im Bereich Facility-Management (FM) bzw. ein vergleichbares Studium


Sie haben weiterhin

  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie Sinn für wirtschaftliches Verwaltungshandeln, 
  • umfangreiche Kenntnisse im Vergaberecht,
  • Team-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit,
  • gutes Planungs- und Organisationsvermögen,
  • einschlägige EDV-Kenntnisse z.B. AVA-Software wie z.B. „build-up“ und beherrschen die üblichen Office-Anwendungen.

Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • professionelle Arbeitsplatzgestaltung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Dienstvereinbarung in Verbindung mit der Möglichkeit der mobilen Arbeit
  • 30 Tage Erholungsurlaub im vollen Kalenderjahr
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jahressonderzahlungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • jährliche Teamtage

 

Bei der Stelle handelt es sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst in der Entgeltgruppe 9a vergütet wird.

 

BEWERBUNG

Bitte richten Sie eine vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.09.2022 vorzugsweise elektronisch per E-Mail an: bewerbung@hennigsdorf.de. Bewerbungen per E-Mail sind ausschließlich im pdf-Format zulässig; andere Formate werden nicht berücksichtigt.

Bewerbungen per Post senden Sie bitte an die: Personalabteilung der Stadt Hennigsdorf | Rathausplatz 1 | 16761 Hennigsdorf mit dem Hinweis „vertrauliche Personalangelegenheit“.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bei Bewerbungen per Post ist ein adressierter Freiumschlag beizufügen, der der Größe der Bewerbungsunterlagen entspricht, andernfalls werden die Unterlagen nach Fristablauf vernichtet.

22.07.2022