Inhalt

Veranstaltungen

"Portugal - Europas schönstes Ende"| Dia-Audiovision | +++ABGESAGT+++

Bürgerhaus "Alte Feuerwache"

Tickets: 13,00 €  / erm. 10,50 €

Portugal ist geprägt vom rauen Atlantik und unterscheidet sich dadurch von den Anrainern des meist lieblichen Mittelmeers. Die Küsten Portugals waren Ausgangspunkt für Seefahrer und Entdecker wie Vasco da Gama, der von Lissabon nach Indien aufbrach. Lissabon ist nicht nur die Hauptstadt Portugals, sondern mit seiner herrlichen Lage auch eines der touristischen Highlights des Landes. Fado und Jazz sind in den Clubs und Bars Lissabons zu Hause. Vor allem im Bairro Alto, der alten Oberstadt, reihen sich die Bars und traditionellen Tascas (Kneipen) aneinander. Hier ist der Fado, Portugals trauriger Gesang, in seinem Element. Musik wird auch, dank der Sängerin Angélique Verdel, ein wichtiger Bestandteil des Vortrags sein. Die Region zwischen Lissabon und Porto, mit der alten Universitätsstadt Coimbra, ist die kulturell wichtigste des Landes. In der faszinierenden Multivisionsschau „Portugal - Europas schönstes Ende“ des freischaffenden Fotografen und Autors Kay Maeritz und seiner Begleitung Angélique Verdel entdecken Sie die wilden Küsten Portugals und die blühenden Ecken Madeiras. 

Tickets können ab sofort online und zu den aktuellen Öffnungszeiten direkt in der Stadtinformation gekauft werden. Die Veranstaltung findet voraussichtlich nach dem 2G+-Modell (geimpft oder genesen und verpflichtend mit Maske) statt. D.h. der Zutritt durch alle Personen ist zusätzlich nur mit medizinischer Maske gestattet. (Unter Vorbehalt. Änderungen sind jederzeit auch kurzfristig möglich.)


 


+++ AKTUELLER VERANSTALTUNGSHINWEIS +++

BITTE BEACHTEN SIE: Es gelten die jeweils gültigen Regelungen der aktuellen Verordnung des Landes Brandenburg. Beim Kauf eines Tickets müssen Sie dieses gemäß den geltenden Hygienevorschriften personalisieren- und Ihre Daten zur Kontaktnachverfolgung hinterlassen. Diese werden nur im Bedarfsfall (Corona) ausgewertet und automatisch nach 28 Tagen gelöscht. Die Veranstaltung wird nach dem 2G+-Modell durchgeführt. Mehr Infos zur aktuellen Corona-Lage gibt es hier.

 

Mehr Informationen zur Veranstaltung

Frau A. Stadtaus

Telefon: (03302) 877331
E-Mail: astadtaus@hennigsdorf.de