Bibliothek, Grenzturm und Dauerausstellung öffnen wieder

Bibliothek, Grenzturm und Dauerausstellung öffnen wieder

Bibliothek, Grenzturm und Dauerausstellung öffnen wieder

Leseratten und Geschichtsinteressierte können sich freuen: Stadtbibliothek, Grenzturm und Dauerausstellung sind ab Montag, den 10. Mai wieder geöffnet.

Bereits in der letzten Saison gab es ein Hygienekonzept für die drei Einrichtungen, das weiterhin gültig bleibt. Dazu gehören die Einhaltung der Abstandsregeln, Maskenpflicht, Desinfektion am Eingang, Zugangsbeschränkungen und Lüften. Die Besucher, die einzeln beziehungsweise als ein gemeinsamer Haushalt die Ausstellung im Grenzturm oder die Dauerausstellung im Alten Rathaus betreten, haben ein Zeitfenster von 15 Minuten zur Verfügung. Neu hinzu kommt die telefonische Voranmeldung sowie die Erfassung von Personendaten. Zur Erfassung stehen Vordrucke zur Registrierung sowie eine Box zum Einwerfen bereit.

Die Dauerausstellung im Alten Rathaus ist dienstags von 14 bis 18 Uhr, donnerstags von 10 bis 16 Uhr und sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Grenzturm Nieder Neuendorf ist von Dienstag bis Sonntag und an allen gesetzlichen Feiertagen jeweils zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet.  

Für beide Ausstellungen müssen sich Besucher telefonisch unter (03302) 877311 und per Mail über stadtarchiv@hennigsdorf.de anmelden. Für den Grenzturm ist während der Öffnungszeiten auch eine Anmeldung unter (0151) 551 44 092 möglich.

Auch Benutzer der Bibliothek müssen zuvor telefonisch oder per Mail einen Termin vereinbaren und dürfen dann für 15 Minuten in der Bibliothek nach neuen Medien Ausschau halten. Auch hier gilt, dass Personen aus einem Haushalt zusammen Einlass gewährt wird. Geöffnet ist montags, dienstags und donnerstags in der Zeit von 9 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 12 Uhr. Mittwochs und samstags bleibt die Bibliothek geschlossen. Termine können unter (03302) 877 400 oder stadtbibliothek@hennigsdorf.de gebucht werden.